Wo speichert Outlook seine Einstellungen zu Signaturen?

Wo speichert Outlook seine Einstellungen zu Signaturen?

Dateien

Es werden je drei Dateien erzeugt:
– TXT für Plain-Text-Mails
– HTM für HTML-Mails
– RTF für Outlook Rich Text Mails

Die Dateien werden in folgendem Pfad gespeichert
C:Documents and SettingsUSERNAMEApplication DataMicrosoftSignatures

Registry Outlook 2000, 2002/XP

[HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftOffice10.0CommonMailSettings]
“NewSignature”=”Name1”
“ReplySignature”=”Name2”

Der Name ist der Dateiname der drei Signaturdateien ohne Endung. Also

Name1 = Name1.rtf, Name1.htm, Name1.txt
Name2 = Name2.rtf, Name2.htm, Name2.txt

Registry Outlook 2003

[HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindows NTCurrentVersionWindows Messaging SubsystemProfilesOutlook9375CFF0413111d3B88A00104B2A66760000002]
“New Signature”=hex:4e,00,61,00,6d,00,65,00,31,00,00,00”
“Reply-Forward Signature”=hex:4e,00,61,00,6d,00,65,00,32,00,00,00

Für die Bildung des Namens gilt das gleiche wie früher, aber er wird (leider) als HEX gespeichert. Er muss dazu immer als zweiten Buchstaben eine Doppelnull 00 haben und am Ende soweit mit Nullen aufgefüllt werden, dass die Anzahl der Datenblöcke durch vier teilbar ist.

Im Beispiel: Name1 = 5 Zeichen a 1 Datenblock = 9 Datenblöcke
Also: 12 Datenblöcke sind durch vier teilbar => 2 Doppelnullen anfügen

 
Kommentare

Hey,
der kleine text hier hat mir ein stück weiter geholfen aber am ende müssen einfach nur 3 doppelnullen stehen, es hier mit dem durch 4 teilbar passt ist reiner zufall.

Kommentieren