Migration der WLAN-Profile von Windows Vista

Migration der WLAN-Profile von Windows Vista

Zum Übernehmen von WLAN-Profilen auf einen anderen PC einfach folgenden NETSH-Befehl zum Exportieren aller Wireless Networks am besten in einem leeren Ordner auf einem USB-Stick ausführen:

netsh wlan export profiles

Ergebnis ist eine Sammlung von XML-Dateien, die jede die Konfiguration eines einzelnen Wireless LANs beinhalten. Auf dem neuen System dann mit folgenden Befehl im gleichen Ordner ein Profil importieren:

netsh wlan add profile filename=”Dateiname.XML” interface=”WLAN” user=all

Hier den korrekten Dateinamen einsetzen, den Namen der Netzwerkkarte angeben und im Parameter definieren, ob der Import für alle Benutzer oder nur den aktuellen gelten soll. Die Hilfe von NETSH zeigt die verfügbaren Optionen. Will man alle Profile gleichzeitig übernehmen, kann man den obigen Befehl mit Hilfe des guten alten DOS-Befehls FOR in einer Zeile für jede XML-Datei aufrufen:

for %i in (*.xml) do netsh wlan add profile filename=”%i” interface=”WLAN” user=all

Natürlich kann man diese Funktionen auch zum Sichern und Wiederherstellen der WLAN-Konfigurationen nutzen.

 
Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentieren