MP3 auf amazon.de

MP3 auf amazon.de

Bei meinem letzten Besuch auf amazon.de war ich überrascht: Es gibt jetzt auch MP3s zum Download. Die Qualität entspricht in etwa iTunes Plus, allerdings werden die Titel nicht als AAC sondern als Standard MP3 angeboten und haben generell kein DRM.

Soweit so gut. Aber warum soll man von iTunes wechseln? Erstens mal ist es für viele von Vorteil normale MP3s zu bekommen, denn die funktionieren auf jedem MP3-Player. AAC, WMA & Co. sind da bekanntlichsehr eingeschränkt.

Finanziell lohnt sich amazon.de für Einzeltitel eher nicht. Hier sind die Preise in etwa gleich, nichtsdestortrotz lohnt oftmals ein direkter Preisvergleich zwischen Apple iTunes und amazon.de. Wenn man aber ganze Alben runterladen will, dann liegt man bei Apple in der Regel bei 9,99 EUR, während amazon.de sehr viele Alben schon für unter 5 EUR anbietet.

Ich habe zum Beispiel kürzlich “Nichts passiert” von “Silbermond” für 9,99 EUR im deutschen iTunes Store erworben. Der derzeitige Preis bei amazon.de liegt mit 4,89 EUR unter der Hälfte für das gleiche Produkt. Im vorliegenden Fall fehlen einzig der Audiokommentar und das Booklet als PDF, aber alle Songs sind drauf. Reamonn 4,89 statt 9,99 EUR, Michael Jackson Essentials 4,89 statt 7,99 EUR usw. Hier lässt sich also bares Geld sparen. Schön, dass iTunes hier Preisdruck aus Seattle bekommt.

Amazon MP3 Downloader auf dem Mac

Technisch betrachtet installiert amazon.de einen kleinen Download-Manager, der sowohl für Windows als auch für den Mac bereitgestellt wird. Die Titel können lt. amazon.de direkt in iTunes oder Windows Media Player importiert werden. Das hat bei mir auf dem Mac allerdings leider nicht funktioniert. Mit dem kurzen Drag&Drop aus dem Finder (Explorer-Ersatz) ins iTunes kann ich aber leben. Und von iTunes aus ist der Song auch schnell auf dem iPod.

Die Songs von meiner Lieblingsband Chapter5 sind derzeit noch nicht online erhältlich. Hier genügt aber weiterhin eine kurze Mail an mich oder ein Kommentar hier im Blog. Für nur 5 EUR gibts dann schnellstmöglich die “Ideas EP” als CD mit 6 genialen Songs. Wir planen aber, das erste richtige Album auch über den iTunes Store und amazon.de zu vertreiben. Hier ist also noch ein wenig Geduld angesagt, die Jungs nehmen derzeit fleissig auf. Mein iPod ist mein Zeuge. ;-)

 
Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentieren