Dresden – Köln 2009

Dresden – Köln 2009

Nach der Microsoft Partnerkonferenz in Dresden geht es heute mit dem Rad nach Hause. Dabei nehme ich natürlich das Treckingrad und nicht Birdy. Hier die für meinen neuen Garmin Edge 605 geplante Strecke:

Mit GPSies.com, dem Radroutenplaner NRW, diversen Radtourenportalen sowie Garmin RoadTrip wurde die Route am Mac geplant. Genial finde ich, dass es sehr viele Strecken schon fertig zum Download gab. Ich bin gespannt, ob ich auch wirklich die geplante Strecke fahre. ;-) Es geht also über 900 km von Dresden nach Köln:

– von Dresden an der Elbe entlang über Meißen, Torgau und Wittenberg nach Dessau
– über den Europa-Fernradweg R1 von Dessau über Bernburg, Blankenburg, Goslar, Einbeck, – Nieheim, Detmold und Gütersloh nach Münster
– über den Dortmund-Ems-Kanal und den Rhein-Herne-Kanal von Münster über Dortmund nach Duisburg
– am Rhein entlang von Duisburg mit einem Umweg über Kaarst nach Köln

Ich würde mich aber nicht wundern, wenn brutto hinterher eher 1.000 km auf dem Tacho stehen. Hier sollte die Windows-Mobile-Applikation TrackMe meine aktuelle Position über GPS bzw. CellID anzeigen:

Eine größere Ansicht gibt es direkt auf Google Maps.

 
Kommentare

muss ich mir Sorgen machen? vor 16 Minuten Kopfsteinpflaster, in Do ist es schon dunkel. Soll ich Dich abholen?

Der musicbrother aus Do

Held der Landstrasse!

Sei unbeirrt und lass die hönischen Töne hinter dir.

Was ist Lüttich–Bastogne–Lüttich gegen die Qualen, die dir sicher sind.

Ein Tipp von einem Langjährigen:

Quäl dich!

und das Ephedrin fließt durch deine Adern….

Wenn ich mir deinen GPS Track so ansehe, dann springst du ja ordentlich hin und her

Ich hab grad gesehen, dass du in der Nähe von Hannover bist?
Da bin ich auch am Samstag! :-)

Rate mal, wer ich bin! Höhö…

Tja, das mit der Cell ID war vielleicht auch nicht so eine gute Idee. Wenn ich mir die hier viel kritisierten Sprünge anschaue, dann ist ja mal so garnicht klar, wie die Route verläuft.

Also, nochmal hier offiziell: Es wird per GSM Cell ID die ungefähre Position getrackt und TrackMe scheint diese sehr kreativ zu ermitteln. Ein richtiges GPS Tracking ging leider nicht aufgrund des Stromverbrauchs.

Die chrischmi.de Redaktion arbeitet an einer Verbesserung für die nächste Tour. ;-)

@Anonym, 17.09.: Hey, keine Ahnung, da brauche ich schon mehr Hinweise. Und in der Nähe von Hannove – naja – Nähe ist ein dehnbarer Begriff.

Kommentieren