Umstellung der Weblog-URL

Umstellung der Weblog-URL

Nach vielen Jahren muss ich bedingt durch eine technische Umstellung seitens meines Blog-Hosters blogger.com (Google) mein Blog auf einen Server der Datenkrake umziehen. Konkret muss das Blog auf einem dedizierten Hostnamen laufen und kann nicht mehr in einem Unterverzeichnis weiterlaufen.

Ich hoffe, dass die Umstellung problemlos läuft. Ab heute sind daher alle Artikel unter neuer Adresse erreichbar. Die alten Artikel sind weiterhin abrufbar und sollten – wenn ich Googles Versprechungen glauben mag – direkt auf die neuen URLs umgeleitet werden. Ich hoffe, der RSS-Feed zieht problemlos mit um. Diesen werde ich bei Feedburner (Uups, auch Google) aktualisieren. Einen Umzug direkt zu einem Blog von WordPress oder einem vergleichbaren Anbieter habe ich in Erwägung gezogen, doch leider fehlt die Zeit im engen Terminplan, den Google vorgibt.

Neue URL:
http://blog.chrischmi.de

Feed:
http://feeds.feedburner.com/chrischmi/

Chrischmi sagt Ciao auf dieser URL und freut sich auf ein Wiederlesen unter der neuen Adresse.

Update 2104-10-07: Wieder zuhause auf alter Adresse. Alte URLs werden umgeleitet.

 
Kommentare

Hey, Google Blogger fordert einen auf, einen letzten Post zu erstellen:

“Veröffentlichen Sie einen letzten Post auf Ihrem FTP-Blog, in dem die neue URL angekündigt wird, und stellen Sie Feed-Abonnenten die neue Feed-URL zur Verfügung.”

Leider geht der neue Post ausschließlich auf den bereits umgestellten Part. SEHR lustig, Google. Manuelles Hacken direkt in den HTML-Dateien? Mal sehen.

OK, Google postet einen eigenen Artikel auf der neuen und alten URL – mit falschem Feed. Google Blogger merkt nicht, dass ich Google Feedburner benutze. wenn die linke Hand nicht weiß, was die rechte tut…

Habe nun den neuen Artikel auf der alten URL gehackt und hoffe, dass die Umstellung problemlos läuft.

Kommentieren