Alle Post mit dem Tag Magazin

Wie sicher oder unsicher ist Fahrradfahren? Welche sind die gefährlichsten Situationen für Fahrradfahrer? Und was können wir als Fahrrad- und als Autofahrer tun, um Unfälle zu vermeiden? Das alles klären wir in der ersten Episode des Radfunks. Zwei Drittel der Autofahrer in Großstädten würden gerne auf das Rad umsteigen, das geht aus Befragungen des Umweltbundesamtes hervor. Trotzdem tun es viele nicht. Für viele ein Grund: Angst. Eigentlich ist Fahrradfahren nicht gefährlicher als etwa Autofahren, aber ohne schützendes Blech fühlen viele Weiterlesen

Wie sicher oder unsicher ist Fahrradfahren? Welche sind die gefährlichsten Situationen für Fahrradfahrer? Und was können wir als Fahrrad- und als Autofahrer tun, um Unfälle zu vermeiden? Das alles klären wir in der ersten Podcast-Folge RADFUNK! ****************** Zwei Drittel der Autofahrer in Großstädten würden gerne auf das Rad umsteigen, das geht aus Befragungen des Umweltbundesamtes hervor. Trotzdem tun es viele nicht. Für viele ein Grund: Angst. Eigentlich ist Fahrradfahren nicht gefährlicher als etwa Autofahren, aber ohne schützendes Blech fühlen wir Weiterlesen

Für Radfahrer sind Einbahnstraßen manchmal geöffnet. Dann dürfen sie auch gegen die Fahrtrichtung fahren. Wie das aber genau geht, wer wann wie fahren darf ist nicht immer allen klar. Grundsätzlich gilt: Auto und Rad haben die gleichen Rechte. Aber auch die gleichen Pflichten. Deutschlandfunk Nova-Reporter Paulus Müller hat sich dazu mit Christoph Schmidt aus unserem Vorstand in der Kölner Severinstraße getroffen.

Für die WDR-Sendung Quarks & Caspers hat unser Vorstandsmitglied Christoph Schmidt mit einem Sportmediziner der Sporthochschule Köln und einer Referentin aus dem Landesumweltministerium NRW gesprochen. Ganze Sendung: https://www.youtube.com/watch?v=AI9YfaBUwgY — Abgase – wie müssen wir reagieren? Vor allem Radfahrer leiden unter den Abgasen im Stadtverkehr. Die körperliche Aktivität führt dazu, dass sie bis zu viermal mehr Luft einatmen als ein Fußgänger. Sie nehmen daher auch deutlich mehr Schadstoffe durch die Luft auf – mit negativen Folgen. Man darf sich fragen: Ist Weiterlesen

Für die WDR-Sendung Quarks & Caspers war unser Vorstandsmitglied Christoph Schmidt mit unserem ADFC-Lastenrad und einem Messgerät in der Kölner Innenstadt unterwegs und hat die NOX-Werte an Haupt- und Nebenstraßen gemessen. Ganze Sendung: https://www.youtube.com/watch?v=AI9YfaBUwgY — Kann man schlechter Luft ausweichen? Mehr als zwei Drittel der Arbeitnehmer fahren mit Auto, Motorrad oder Roller zur Arbeit. Wer stattdessen auf das Fahrrad steigt, tut zwar etwas für seine Gesundheit –atmet aber gleichzeitig die volle Dröhnung Autoabgase ein. Die Frage ist: Kann man den Weiterlesen

Der ARD/ZDF-Infokanal PHOENIX ist anlässlich der Landtagswahl in dieser Woche mit der Reihe “Wie tickt NRW?” in unserem Bundesland unterwegs. Am 10.05.2017 war Sara Bildau in Köln und befragte unseren Radverkehrsvorstand Christoph Schmidt zu den Themen Radverkehr in den Städten und Radschnellwege. Der ADFC Landesverband NRW hat zur Landtagswahl seine Forderungen und die radverkehrspolitischen Programminhalte der Parteien im Netz zusammengestellt auf http://www.fahrradland-nrw.de.

Geschützter Fahrradstreifen am Hansaring – das ist ein Pilotprojekt des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) und wieso eine solche geschützte Fahrbahn für Fahrräder die Verkehrslandschaft Kölns durchaus verschönern könnte, haben wir bei Christoph Schmidt mal nachgefragt. Interview von Benedikt Schmitz auf Kölncampus vom 27.10.2016.