Alle Post mit dem Tag

Anfang April habe ich für die Firma zwei US-Flüge für über 1.850 Euro bei Lufthansa gebucht. Nach einem Absturz des Lufthansa-Servers und aufgrund eines Folgefehlers meinerseits habe ich dann in Absprache mit der Lufthansa Hotline die Flüge kostenfrei storniert und korrigiert neu gebucht. Ich habe sofort eine Bestätigung der Gutschrift per E-Mail erhalten. Laut Hotline sollte das Geld innerhalb von 5-10 Tagen erstattet werden. Zunächst passierte nichts. Anfang Mai kamen gut 190 Euro von Lufthansa über zwei kommentarlose Gutschrift-Formulare. Man versuchte mich also erst mal mit gut 10% abzuspeisen. Die Hotline bestätigte mir erneut, dass mir der volle Betrag zusteht. Weiterlesen

Um die 300 Teilnehmer bei der Critical Mass heute: Mitmachen im Oktober! Vorher informieren: Mehr Infos unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Critical_Mass_%28Protestform%29 Weitere Infos, Fragen, Anregungen & Kritik über die Website: http://www.critical-mass-cologne.de/ Die Critical Mass Köln Fanpage: https://www.facebook.com/critical.mass.koeln Die Critical Mass Köln Facebook-Gruppe:https://www.facebook.com/groups/critical.mass.koeln/ …und sicher auch in Deiner nächstgelegenen Großstadt…

Für meine Radtour habe ich mir ein Paket per DHL an eine Packstation im Harz schicken lassen. Leider ist es dort nicht angekommen. Der Status des Pakets scheint DHL nicht klar zu sein. Je nachdem wen man bei DHL oder bei Packstation fragt, bekommt man völlig unterschiedliche Auskünfte. Zuletzt wurde mein Paket gestern früh in einer Zustellbasis gescannt, danach verliert sich die Spur. Laut Internet-Tracking soll das Paket 'heute' zugestellt werden, womit die Website offensichtlich den gestrigen Montag meint. Die DHL Hotline sagte mir heute mittag eine Zustellung zu, es könne jedoch 18 Uhr werden. Also habe ich brav am Weiterlesen

Dresden – Köln 2009

Kategorien: Chrischmi, Radfahren
Kommentare: 5

Nach der Microsoft Partnerkonferenz in Dresden geht es heute mit dem Rad nach Hause. Dabei nehme ich natürlich das Treckingrad und nicht Birdy. Hier die für meinen neuen Garmin Edge 605 geplante Strecke: Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen: Sie k&oumlnnen die eingebettete Seite &uumlber den folgenden Verweis aufrufen: Chrischmi on Tour Mit GPSies.com, dem Radroutenplaner NRW, diversen Radtourenportalen sowie Garmin RoadTrip wurde die Route am Mac geplant. Genial finde ich, dass es sehr viele Strecken schon fertig zum Download gab. Ich bin gespannt, ob ich auch wirklich die geplante Strecke fahre. ;-) Es geht also über 900 Weiterlesen

Nachdem ich bereits im Juni in einem Artikel über meinen neuen Birdy-Gepäckträger berichtet habe, kommt nun Teil II. Ich habe den Bernds GP4 nun anstelle der Original-Rollen mit größeren Inliner-Rollen ausgestattet. Man nehme: – 2 Inliner-Rollen– 4 Inline-Kugellager– 2 Reduzierhülsen– 2 Unterlegscheiben Ich habe mich für 72-mm-Leuchtrollen mit drei LEDs in Rot Grün und Blau entschieden. Viel größer sollten die Rollen nicht sein, damit auf dem Gepäckträger noch Platz bleibt. In die Inliner-Rollen wird von beiden Seiten je ein Kugellager eingesetzt. Hier reichen natürlich die einfachsten im Sportladen Kugellager, da man mit dem gefalteten Birdy wohl kaum Geschwindigkeitsrekorde erzielen will. Weiterlesen

Heute gehts mal nicht um IT, sondern um mein geliebtes Birdy Faltrad von riese und müller. Da ich viel mit meinem Birdy Blue in der Bahn unterwegs bin, suche ich schon seit längerem nach einer bequemen Lösung, um das gefaltete Rad zum Beispiel von einem Zug zum anderen zu transportieren. Gefaltet ist es zwar klein, aber doch sehr unhandlich. Die Lösung ist der Gepäckträger GP4 vom Faltradhersteller Bernds. Dieser passt – mit Einschränkungen – auch ans Birdy. Der GP4 kommt vom gleichen Hersteller wie der sl-Gepäckträger von riese und müller, daher können die hinteren Streben weiterverwendet werden, wenn man sie Weiterlesen