Alle Post mit dem Tag WDR

Für die WDR-Sendung Quarks & Caspers hat unser Vorstandsmitglied Christoph Schmidt mit einem Sportmediziner der Sporthochschule Köln und einer Referentin aus dem Landesumweltministerium NRW gesprochen. Ganze Sendung: https://www.youtube.com/watch?v=AI9YfaBUwgY — Abgase – wie müssen wir reagieren? Vor allem Radfahrer leiden unter den Abgasen im Stadtverkehr. Die körperliche Aktivität führt dazu, dass sie bis zu viermal mehr Luft einatmen als ein Fußgänger. Sie nehmen daher auch deutlich mehr Schadstoffe durch die Luft auf – mit negativen Folgen. Man darf sich fragen: Ist Weiterlesen

Für die WDR-Sendung Quarks & Caspers war unser Vorstandsmitglied Christoph Schmidt mit unserem ADFC-Lastenrad und einem Messgerät in der Kölner Innenstadt unterwegs und hat die NOX-Werte an Haupt- und Nebenstraßen gemessen. Ganze Sendung: https://www.youtube.com/watch?v=AI9YfaBUwgY — Kann man schlechter Luft ausweichen? Mehr als zwei Drittel der Arbeitnehmer fahren mit Auto, Motorrad oder Roller zur Arbeit. Wer stattdessen auf das Fahrrad steigt, tut zwar etwas für seine Gesundheit –atmet aber gleichzeitig die volle Dröhnung Autoabgase ein. Die Frage ist: Kann man den Weiterlesen

Die WDR Lokalzeit aus Köln hat am 05. April 2017 die Kölner Verkehrsdezernentin Andrea Blome zum Thema der Fahrradfreundlichkeit Kölns zu Gast. Unser Radverkehrsvorstand Christoph Schmidt und der Fahrradbeauftragte der Stadt Köln informieren schon vorab über die Probleme der Radfahrenden in unserer Stadt.

In der WDR Lokalzeit aus Köln vom 8. Dezember 2016 wurde über die Einrichtung von Tempo 30 an den Kölner Ringen und die Aufhebung der dortigen Radwegbenutzungspflicht berichtet. Dies sind die ersten Schritte der Umsetzung unseres 10-Punkte-Plans für die Kölner Ringe. Dieser umfasst allerdings noch einige weitere Punkte: http://adfc-blog.de/2015/11/10-punkte-plan-fuer-den-radverkehr-an-den-koelner-ringen/