Pressetour über die Kölner Ringe

Pressetour über die Kölner Ringe

Pressetour über die Kölner Ringe

Die Stadt Köln hat die Medien zu einer Presse-Radtour über die Kölner Ringe eingeladen, um den Status des Projekts #RingFrei vorzustellen. Die Stadtverwaltung hat dabei die neuen Bauabschnitte an den Ringen gezeigt und einen Ausblick auf 2021 gegeben. Der freilaufende Rechtsabbieger am Barbarossaplatz wurde für den Autoverkehr gesperrt. Der Radverkehr kann dort aber weiter in die Roonstraße abbiegen. Außerdem gibt es jetzt neben breiten Radfahrstreifen neue Ladezonen und Fahrradabstellplätze.