iTunes unter Windows Vista

iTunes unter Windows Vista

Auch wenn ich hier langsam von einem Exchange zu einem iPod Blogger werde, ein weiterer Artikel zu diesem Thema. Unter Windows Vista gibt es Probleme beim Einsatz von Apples Produkten iPod und iTunes. Scheinbar wurde Apple von der Veröffentlichung von Windows Vista sehr überrascht. ;-)

Apples Empfehlung ist, mit dem Update auf Windows Vista solange zu warten, bis die hauseigenen Entwickler mit der neuen Version fertig sind. Meine Vorgehen war es da eher, Vista so schnell wie möglich zu installieren und mit dem Einsatz der Apple Produkte zu warten, bis die Entwickler soweit sind. Schließlich lebe ich von Microsoft Beratung und nicht von Gadgets.

iTunes läuft lt. Apple ab Version 7.1.1 ohne größere Probleme. Hin und wieder kann es noch zu Anzeigeproblemen kommen. Eine unterstützte Version gibt es immer noch nicht, auch die aktuellste Version wird offiziell nur für Windows 2000 und XP angeboten.

Ein Eject eines iPod kann ein korruptes Dateisystem auf dem Player zur Folge haben. Ohne Patch darf man den iPod daher nur nach Eject in iTunes entfernen. Die Windows Eject-Funktionen dürfen bis dato nicht benutzt werden. Hierfür hat Microsoft aber nun endlich einen Patch herausgebracht. Endlich kann ich meinen iPod wieder syncen!

 
Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentieren