Alle Posts in der Kategorie Chrischmi

Der Virologe Prof. Christian Drosten empfiehlt das Führen eines privaten Kontakt-Tagebuchs für die Corona-Pandemie. Ziel ist es, seine Kontakte nur für sich selbst zu notieren, um den Gesundheitsämtern im Falle einer Infektion die Nachverfolgung zu vereinfachen. Ich habe mir dazu einfach eine WhatsApp-Gruppe angelegt, in der nur ich Mitglied bin. Dazu legt man eine Gruppe mit sich und einer weiteren Person an und entfernt die andere Person direkt wieder. Und schon hat man eine Ein-Personen-Gruppe, in die man wie in Weiterlesen

Es ist vorbei. Wir haben den Wahlkampf überstanden. Jetzt können Politik und Verwaltung endlich wieder ihrer Arbeit nachgehen. Wahlkampf zur OB-Wahl in Köln Für die Entscheidung der Rad fahrenden Wählerinnen und Wähler hatte die ADFC-Radverkehrsgruppe eine Reihe von radverkehrspolitischen Wahlprüfsteinen entwickelt und in unserer Zeitschrift fahrRAD! veröffentlicht. Mit einem Wahl-O-Rad nach dem Vorbild des Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung konnte man seine Meinung mit der Meinung der Parteien und Gruppen zu unseren Wahlprüfsteinen abgleichen. Während selbst als besonders autofreundlich Weiterlesen

Mit dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung können in diesem Blog keine Kommentare mehr hinterlassen werden. Inhaltliche Fragen zu Artikeln beantworte ich ausschließlich über Twitter und nicht per E-Mail. Dies kommt den vorherigen Blog-Kommentaren noch am nächsten. Auch wenn der Hype um die DSGVO vielleicht etwas übertrieben sein mag, ist der Datenschutz als solches eine wichtige Sache. Eine Implementierung einer DSGVO-konformen Kommentarfunktion wäre aber für mich zu aufwendig und stände in keinem Verhältnis zur geringen Anzahl der hinterlassenen Kommentare. Dieses Blog speichert Weiterlesen

Über einige Jahre habe ich mein Gästezimmer an beruflich reisende Freunde vermietet. Da ich mein ehemaliges Gästezimmer aber seit einiger Zeit für die Firma brauche, gabe es im Jahr 2015 nur 160 Euro Umsatz im “Gästehaus Schmidt”. Beide zahlenden Gäste waren (wie alle Gäste in den Jahren zuvor) berufsbedingt in Köln. Daraus ergaben sich in 2015 (wie in den Jahren zuvor) 0 Euro Kulturförderabgabe für die Stadt Köln. Der Einfachheit halber hatte ich daher eine Jahresmeldung abgegeben. Die erste Meldung Weiterlesen

Der ‪Bettensteuer‬-Quatsch geht nun wieder los. Die Stadt ‪Köln‬ will nun von jedem Gast pro Übernachtung eine Arbeitgeberbestätigung, um die berufliche Notwendigkeit nachzuweisen. Die Bürokratie rund um die sogenannte ‪‎Kulturförderabgabe‬ kostete die Stadt bislang schätzungsweise 1,5 Millionen Euro (370.000 Euro p.a.). Einnahmen gab es bislang keine, zumindest keine legalen. Die Einnahmen nach den diversen Satzungen der vergangenen Jahre muss die Stadt wohl erstatten. Und auch die neue Satzung wird nahezu sicher gekippt werden, da der Hotelier wohl kaum dazu verpflichtet Weiterlesen

Seit einigen Jahren war chrischmi.de in einem etwas sehr in die Jahre gekommenen Design und Layout. Endlich haben wir nun mal das bereits seit einem Jahr (oder gar länger?) hier schlummernde Metro-Theme für WordPress aktiviert und die Posts von Google Blogger auf unseren Webserver gezogen. Die alten URLs sollten soweit weiter funktionieren bzw. werden umgeleitet. Auch der bei Feedburner gehostete RSS-Feed wurde umgestellt. Ein großer Dank geht an unseren Meister der Web-Entwicklung und Herrscher über die .htaccess-Dateien Jonas für die Weiterlesen

Anfang April habe ich für die Firma zwei US-Flüge für über 1.850 Euro bei Lufthansa gebucht. Nach einem Absturz des Lufthansa-Servers und aufgrund eines Folgefehlers meinerseits habe ich dann in Absprache mit der Lufthansa Hotline die Flüge kostenfrei storniert und korrigiert neu gebucht. Ich habe sofort eine Bestätigung der Gutschrift per E-Mail erhalten. Laut Hotline sollte das Geld innerhalb von 5-10 Tagen erstattet werden. Zunächst passierte nichts. Anfang Mai kamen gut 190 Euro von Lufthansa über zwei kommentarlose Gutschrift-Formulare. Man Weiterlesen

Auf der Reise zur TechEd in USA habe ich es nicht nur geschafft, dass uns die Spezial-Trolleys für unseren Messestand im Convention Center geklaut wurden, nein, auf dem Rückweg habe ich auch noch meinen Geldbeutel verloren. Gestern habe ich also unmittelbar die Bank- und Kreditkarten sperren lassen. Und heute wollte ich mich um eine neue BahnCard 100 kümmern. Doch so einfach ist das nicht. Der Prozess zur Ersatzkartenbestellung ist nämlich lustig geregelt. Die Google Suche führt mich zu den offiziellen Weiterlesen

Die Lokalzeitung Westfälische Rundschau sucht im Rahmen eines Band Contests die WR Rockband 2011. Blyndfold bewirbt sich um diesen Titel und den damit verbundenen ersten Platz, der uns bei der Produktion des nächsten Albums und einer möglichen Tour unterstützen würde. Bitte einfach hier mit zwei Klicks teilnehmen. Optional aber natürlich nicht verpflichtend kann man sich für ein kostenloses Probeabo der WR registrieren und an einer Verlosung mit tollen Preisen teilnehmen. Achtung: Man kann jeden Tag abstimmen, aber eben nur einmal am Weiterlesen