Jahresstatistik 2008

Jahresstatistik 2008

Heute gibts mal ein klein wenig Statistik. Was waren die Artikel, die am meisten besucht wurden in 2008? Ich weise vorsichtshalber mal gleich zu Anfang daraufhin, dass dies nur sehr laienhaft ausgewertete Zahlen sind… Zieht man von den Gesamtzahlen die ca. 50% Last (gemäß Browser-Statistik), die durch die Robots der Suchmaschinen entstanden sind, ab, komme ich zu folgenden Zahlen:

Am beliebtesten war wieder einmal der Artikel über den Trick mit der Windows-Taste auf IBM Thinkpads. In Summe scheinen sich hier 1.000 Leser eine Windows Taste zaubern zu wollen.

Den zweiten Platz teilen sich fast gleichauf mit jeweils etwa 500 Aufrufen der Hintergrundartikel zum Outlook Nickname-Cache und die inzwischen sechs Jahre alte Success Story zur Polizei in Rheinland-Pfalz.

Um die 450 Clicks gab es jeweils noch für die Dokumentation der Outlook-Signatur-Einstellungen in der Windows Registry und die verschlüsselten TrueCrypt-Ordner.

Beliebtester fachfremder Artikel war natürlich der Umbau meines Faltrads Birdy mit Rollen am Gepäckträger. Immerhin weit über 250 Origami-Radler scheinen also über einen Birdy-Umbau nachzudenken.

In Summe gab es weit über 30.000 Weblog-Aufrufe im vergangenen Jahr von Menschen (nicht Robots). Dazu kommen noch die etwa 1.000 Besucher meiner Webseite, von denen über 20% länger auf chrischmi.de verweilten.

Ohne eine professionelle Webstatistik-Software kann ich leider nicht aus den insgesamt fast 300.000 Abrufen der RSS-Feeds auf eine Anzahl regelmässiger RSS-Feed-Abos schliessen. Feedburner hostet einen der RSS-Feeds und gibt durchschnittlich etwa 20 Abonennten an, hoch gerechnet auf die von Blogger selbst generierten Feeds sollten demnach insgesamt etwa 50 Menschen regelmässig chrischmi.de/blog über einen RSS-Reader lesen.

 
Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentieren