Integrierte Outlook Suche findet Einträge im Kalender nicht

Integrierte Outlook Suche findet Einträge im Kalender nicht

Ich hatte in Outlook ein Problem mit der integrierten Suche. Nutzt man in Outlook die “Instant Search”, also eine gleich beim ersten zeichen startende Suche, dann wird in der aktuellen Ansicht des geöffneten Ordners direkt nach Objekten gesucht. Im Kalender schaltet dabei die Ansicht von der Tages/Wochen/Monatsansicht auf eine Listenansicht um. Standardmäßig wird hier die Ansicht “Alle Termine” bzw. “All Appointments” verwendet.

Hat man hier aber eine eigene gefilterte Listenansicht definiert, dann kann es sein, dass diese von Outlook zur Darstellung der Suchergebnisse herangezogen wird. Die Suche erfolgt entsprechend nur noch innerhalb des Filters der Ansicht, alle anderen Elemente werden “unterschlagen”. Man erkennt dies nur über den Hinweis “Filter angewandt” bzw. “Filter applied” im Kopf der Suche und in der Statuszeile. Über einen Link in der Ergebnisliste (bei mir in englisch “Try Searching Again in All Calendar Items.”) kann man dann die erneute Suche auf alle Kalendereinträge ausweiten.

Try Searching Again in All Calendar Items.

Ich habe etwas gebraucht, bis ich bemerkt habe, dass mir hier eine Ansicht böse mitspielt. Nachdem eine komplette Neuerstellung des Windows Search Index keine Lösung gebracht hat und ich das Problem eingrenzen konnte (Problem betrifft nur den Kalender und besteht nur in Outlook selbst), habe ich die entsprechende gefilterte Ansicht als Ursache des Problems identifiziert und einfach gelöscht.

Mir ist nicht bekannt, wie man eine Ansicht für die Standard-Such-Ansicht definieren kann. Im Zweifel muss man also die von Outlook hierfür auserkorenen Ansicht löschen und neu erstellen.

 
Kommentare
Heinz Schmidt

Super Tipp! Das hat bei mir auch geholfen. Ich habe die Standardsicht “Liste” zurückgesetzt und schon funktioniert die Suche wieder.
Vielen Dank!

Kommentieren