Exchange 2010: Mailtipps

Exchange 2010: Mailtipps

Microsoft Exchange Server 2010 steht vor der Tür. Nach der erfolgreichen Exchange 2010 Roadshow von TDMi und ptecs zeigt chrischmi.de die High Lights der neuen Version. Heute: Mailtipps.

Warnung per Mailtipp von Exchange 2010

Szenario 1: (Zu) große Mails

Wer hat nicht schonmal eine Mail mit großem Anhang versendet und diese wegen einer Größenbeschränkung zurückbekommen. Netterweise hängen aktuelle Mailserver die ursprüngliche Mail dem Unzustellbarkeitsbericht an, damit man sehr einfach neu versenden an. Für den mobilen Benutzer heisst das, dass er die Mail mit dem Anhang gleich zweimal synchronisiert.
Exchange 2010 zeigt dem Anwender in der Nachricht, bevor er sie versendet, dass dies nicht möglich sein wird.
Szenario 2: Mails an (zu) viele Menschen
Man hat eine Rückfrage zu einem internen Unternehmens-Newsletter und drückt aus Versehen auf die Schaltfläche Allen Antworten. Nun bekommen 500 Kollegen die Rückfrage zu lesen.
Exchange 2010 zeigt dem Benutzer vor dem Versenden, dass er gerade eine Nachricht an 500 Menschen sendet. So kann er reagieren und den fraglichen Verteiler aus der Nachricht entfernen.
Szenario 3: Mails an Externe
Der Anwender schreibt eine Nachricht mit eindeutig unternehmensinternem Inhalt. Erst nach dem Senden merkt er, dass der Empfänger “Müller” nicht gegen den Kollegen “Thomas Müller” im Nachbarbüro, sondern gegen den Kunden “Heinz Müller” aufgelöst wurde. Der Kunde freut sich über die ihm zugegangen Einkaufspreise.
Exchange 2010 warnt den Absender, dass er hier eine Nachricht an einen Externen schickt. So kann der Benutzer noch reagieren und den richtigen Müller auswählen.
Szenario 4: Abwesender Empfänger
Man schickt kurz vor Feierabend noch einige Nachrichten und geht mit befreiter Last nach Hause. Erst beim Lesen der Mails am nächsten Nachmittag stellt man fest, dass eine wichtige Nachricht vom Empfänger nicht weiterbearbeitet wurde. Die Frist zur Abgabe des Angebots wurde verpasst.
Exchange 2010 zeigt schon in der noch nicht versendeten Nachricht, dass der Empfänger abwesend ist. Man kann schon vor dem Senden den Abwesenheitstext (Out of Office, OOF) sehen.

Mailtipps in Outlook 2010

Das waren nur einzelne Beispiele für Mailtipps, das finale Produkt wird noch mehr davon enthalten. Natürlich lassen sich die Mailtipps serverseitig konfigurieren, um Schwellwerte etc. angeben zu können.
Mailtipps werden mit RTM im Herbst in OWA 2010 und ab etwa dem Frühjahr nächsten Jahres auch mit dem neuen Outlook funktionieren. Wenn das kein Grund für einen Umstieg ist?
 
Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentieren