Outlook Client Support Matrix für Microsoft Exchange Server

Outlook Client Support Matrix für Microsoft Exchange Server

Nachdem ich in Diane Poremsky’s Newsletter Exchange Messaging Outlook gelesen habe, dass der kommende Microsoft Outlook 2010 Client nicht mit Exchange 2000 Server funktionieren wird, habe ich mal die mir bekannten Möglichkeiten in einer Support Matrix zusammengestellt:

Outlook Client Support Matrix for Exchange Server (c) by chrischmi.de

In der Matrix unterscheide ich verschiedene Kategorien:

1) Clients, die von Microsoft getestet wurden
2) Clients, die nicht getestet wurden, aber möglicherweise doch funktionieren
3) Clients, von denen bekannt ist, dass sie nicht funktionieren

Einige Clients sind dabei zwar supported, aber laufen nur mit eingeschränkter Funktionalität. Der Cached Mode der aktuelleren Outlook Clients funktioniert zum Beispiel erst mit Exchange Server 2003 vollständig.

Microsoft testet mit der Allgemeinen Verfügbarkeit (General Availability, GA) eines neuen Exchange Servers alle supporteten Outlook Clients. Outlook Versionen, die zum Zeitpunkt der Fertigstellung (Release To Manufacturing, RTM) von Exchange Server nicht zumindest in der Extended Support Phase sind, werden (logischerweise) nicht mehr getestet.

Ergänzungen und Anmerkungen sind natürlich wie immer in den Kommentaren erwünscht.

 
Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Kommentieren