Brompton Trägerblock am Bullitt Lastenrad

Brompton Trägerblock am Bullitt Lastenrad

Meine am häufigsten genutzten Fahrräder sind ein Brompton Faltrad aus London und ein Larry vs. Harry Bullitt Lastenrad aus Kopenhagen. Schon lange nervt es mich, dass ich meine Brompton O-Bag Notebooktasche nur am Brompton vernünftig nutzen kann. Es handelt sich dabei um eine von Ortlieb hergestellte Office Bag, die statt mit einer diagonalen Quick-Lock-Schiene mit einem Adapter für den Brompton Trägerblock ausgestattet ist.

Ich habe mir daher einen Brompton Trägerblock am Bullitt nachgerüstet. Das dürfte so oder so ähnlich auch an vielen anderen Lastenrädern oder gar normalen Fahrrädern möglich sein.

Man benötigt lediglich eine Schelle, die um das Steuerrohr montiert wird. Die gibt es in der Sanitärabteilung des Baumarkts oder wenn es etwas schicker sein soll, nimmt eine Schelle zum Aufhängen von Licht an Traversen aus dem Musikalienfachhandel. Benötigt wird ein Exemplar in ca. 40 mm Durchmesser, wie es z.B. Thomann vom Hersteller Duratruss anbietet.

Duratruss 38-41 mm Schelle
Thingverse Brompton 3D-Thing

Dazu braucht man ein trapezförmiges Stück zur Simulation des Trägerblocks. Das kann man sich selbst aus einem Stück Holz sägen, man kann eine Brom Home Wandhalterung zweckentfremden oder man lässt es es einfach aus Kunststoff auf einem 3D-Drucker ausdrucken, was ich getan habe. Die 3D-Daten findet man bei Thingverse.

Das 3D-Thing habe ich hinten etwas mit dem Dremel ausgefräst, damit die Schelle genau rein passt und dann mit einer M6 Schraube befestigt. Bei einem normalen Bullitt ist man dann schon montagebereit. Bei einem E-Bullitt ist der Schelle auf der Rückseite des Steuerrohrs noch die Akkuhalterung im Weg, so dass man die Klammer der Schelle mit einem Trennscheibe noch etwas oben und unten kürzen muss.