Alle Post mit dem Tag

Auf unserer von einigen hundert Teilnehmern besuchten Roadshow zu Exchange Server 2010 und dem neuen Office haben wir das Publikum befragt, welche Mailsysteme sie ursprünglich eingesetzt haben, was heute im Betrieb ist und was in der nächsten Zeit geplant ist: Die wenig überraschende Erkenntnis ist, das die meisten Teilnehmer von Exchange Server 5.5 kommen, Exchange Server 2003 im Einsatz haben und den Weg nach Exchange Server 2010 bereits fest eingeplant haben. Allerdings haben auch schon einige Exchange 2007 Kunden vor, auf die neue Version zu gehen. Der Trend, von Lotus Notes und anderen Mailsystemen auf die Microsoft-Platform zu wechseln war Weiterlesen

Die Resonanz auf die TDMi-Roadshow “Exchange 2010 Exclusive Preview” ist überwältigend hoch. Wir rechnen derzeit mit fast 200 IT-Entscheidern und Administratoren. In Köln wurde der Veranstaltungsort mittlerweile viel zu klein. Das Microsoft Executive Briefing Center (by the way: sehr coole Location mit Dachterasse im Lounge-Stil!) reicht bei weitem nicht aus für den Andrang. Nach einer kurzzeitigen Anmeldesperre sind wir nun für Köln ins Radisson SAS Hotel an der Kölner Messe umgezogen und nehmen wieder Anmeldungen entgegen. Die U-Bahn Köln-Messe ist direkt vor der Tür, der Bahnhof Köln-Messe/Deutz in Laufweite. Und wir haben wieder viel Platz für unsere Roadshow. Neben Exchange Weiterlesen

Bei der Vorbereitung unserer Roadshow hatte ich vor, das Demosystem auf Basis von Windows Server 2008 R2 zu installieren. Nach langem Installieren und Schaffung aller Voraussetzungen (Domäne, Rollen, Funktionen,…) meinte das Exchange Setup beiläufig, dass es nicht auf dem aktuellen Release Candidate (RC mit Build 7100) von Windows Server 2008 R2, sondern nur auf dessen – nicht mehr verfügbaren – Beta (Build 7000) laufen mag. Das hätte ich auch vorher im Netz herausfinden können… Daher an dieser Stelle der Hinweis: Exchange Server 2010 Beta läuft nur auf der RTM von Windows Server 2008 und auf der letzten Beta der R2-Version. Weiterlesen

Die TDMi-Gruppe führt eine Roadshow zum kommenden Exchange Server 2010 durch. Dort werde ich zusammen mit Kollegen von TDMi/ptecs, Microsoft und EMC² Vorträge halten. Die Einladung zur Roadshow gilt natürlich für alle Kunden von TDMi und ptecs und alle, die es noch werden wollen. ;-) Setzen Sie derzeit Exchange Server ein oder planen den Umstieg von einem Drittanbieter? Informieren Sie sich über die neue Exchange Version. Unsere Consultants haben an den weltweit ersten Exchange 2010 Trainings teilgenommen und freuen sich darauf, ihr Wissen mit Ihnen zu teilen.Basierend auf der Erfahrung mit dem weltweiten führenden Mailsystem Exchange Server hat Microsoft mit Weiterlesen

Seit vielen Jahren ist die TDMi AG strategischer IT-Partner der KCADEUTAG. Nach einer Portierung der SAP-Systeme auf eine hochverfügbare IBM System p Infrastruktur hat sich KCADEUTAG auch im Microsoft-Bereich für TDMi entschieden. “Die TDMi-Gruppe bietet uns mit dem IBM-Systemhaus becom und dem Microsoft-Dienstleister ptecs eine außergewöhnliche Kombination aus tiefem Know-how über unsere Systemplattformen hinweg.” so Heinz Niehaus, Leiter der Informationstechnik bei KCADEUTAG. Weltweit verteilte Infrastruktur “Die Herausforderung für unsere Consultants war, eine extrem verteilte aber zentral gesteuerte Microsoft Infrastruktur zu planen.” beschreibt Christoph Schmidt, Bereichsleiter für Microsoft Lösungen bei der TDMi-Beteiligung ptecs, das Projekt. “In diese Infrastruktur werden sowohl die Weiterlesen

Das folgende Interview mit mir ist in der aktuellen CeBIT-Ausgabe der IT-MITTELSTAND erschienen. Vorgehensmodelle für effiziente Microsoft Migrationsprojekte Über den Umgang mit Komplexität in Projekten äussert sich Christoph Schmidt, der für Microsoft Lösungen zuständige Bereichsleiter bei der TDMi-Beteiligung ptecs GmbH im Interview. IT-MITTELSTAND: Herr Schmidt, Sie sind im Bereich Microsoft Infrastrukturlösungen seit rund 12 Jahren als Unternehmensberater und Manager tätig. Wie hat sich das Geschäft gewandelt? Schmidt: Durch die Architekturänderungen in den Microsoft Serversystemen in den letzten Jahren haben sich die Projekte deutlich verändert. Active Directory und Exchange Server Migrationen beispielweise waren in den ersten Jahren nahezu ausschließlich Ablösungen von Weiterlesen